DE | EN       | Neue Panoramabilder per Newsfeed, Mail und Twitter
Übersicht >  Weserbergland  >  Reinhardswald  >  Urwald Sababurg
Urwald Sababurg
Der Urwald Sababurg ist ein ehemaliger Hutewald, d.h. er wurde früher als Waldweide genutzt. In dem Naturschutzgebiet im nördlichen Reinhardswald stehen zahlreiche alte und große Bäume, vor allem Eichen und Buchen, die teilweise bis zu 700 Jahre alt sein sollen.
Der Wald kann auf markierten Wegen besucht werden. An der K55 befindet sich zwischen der Sababurg und Beberbeck ein Parkplatz und der Eingang zum "Märchenwald".

 

Drillingsbuche

Margarete

Kamineiche

Im Baum

Kamineiche

Hohle Eiche

Paradebuche