DE | EN       | Neue Panoramabilder per Newsfeed, Mail und Twitter
Übersicht >  K�sseine > Wackelstein
Kösseine - Wackelstein - 06.08.2009 - GPS-Koordinaten: 49.97303,11.96809 - Hilfe zur Steuerung

Der Wackelstein lässt sich von einer Person ins Wanken bringen.
Eine Hand und wenig Kraftaufwand sind ausreichend, um den Granitfels in Bewegung zu versetzen. Sein Gewicht beträgt laut Schild etwa 100 Tonnen. Den Wackelstein erreicht man von Schurbach über den mit einem senkrechten blauen Strich auf weißen Grund markierten Wanderweg. Die Wanderung lässt sich sehr gut zum Gipfel der Kösseine fortsetzen.

In der Nähe:

Kösseinehaus
Das Kösseinehaus ist ein ganzjährig bewirtschaftetes Unterkunftshaus des Fichtelgebirgsvereins (FGV) und steht auf dem 939 Meter hohen Gipfel der Großen Kösseine im Fichtelgebirge (Nordostbayern). Das Haus, das zur politischen Gemeinde Wunsiedel gehört, ist nur auf Wanderwegen zu erreichen (...)

Reichenbach (Nagel)
Reichenbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Nagel im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge in Nordostbayern. (...)

Kösseine
Die Kösseine ist ein Bergmassiv im Fichtelgebirge und liegt im Nordosten Bayerns südlich von Wunsiedel. Die höchste Erhebung des aus Granit bestehenden Bergstocks ist der gleichnamige Gipfel auf einer Höhe von . Ca. 350 m nordöstlich liegt die hohe Nebenkuppe Kleine Kösseine (...)

Schloss Schwarzenreuth
Das Schloss Schwarzenreuth liegt in der Oberpfälzer Gemeinde Neusorg im Landkreis Tirschenreuth (Schwarzenreuth 1). Der Schlossbau ist denkmalgeschützt. (...)

Mühlbühl
Mühlbühl ist ein Ortsteil der Gemeinde Nagel im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge in Nordostbayern. (...)

Daten von Geonames und Wikipedia


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w0078408/inc/07-filmstrip.inc.php on line 197