DE | EN       | Neue Panoramabilder per Newsfeed, Mail und Twitter
Übersicht >  S�dlicher Teil > Röthelfels - Felswand
Südlicher Teil - Röthelfels - Felswand - 26.12.2009 - GPS-Koordinaten: 49.747413,11.244838 - Hilfe zur Steuerung

Am Fuße des Röthelfels
Der Röthelfels gilt mit über 100 Routen als der größte Kletterfels in der Fränkischen Schweiz (laut dav-felsinfo.de). Das Felsmassiv ist etwa 400 breit und bis zu 40 Meter hoch.

Alternative Schreibweisen sind Rötelfels bzw. Rödelfels.

In der Nähe:

Röthelfels
Der Röthelfels, auch Rötelfels ist mit über 300 Meter Länge der größte zusammenhängende Felsriegel in der Fränkischen Schweiz. Er befindet sich in der Nähe der Orte Morschreuth und Urspring auf dem Gemeindegebiet von Ebermannstadt (...)

Burgstall Thüngfelderstein
Der Burgstall Thüngfelderstein, auch Burg Eberhardstein genannt, bezeichnet eine abgegangene Höhenburg auf einem Felsklotz bei Morschreuth, einem Ortsteil der Marktgemeinde Gößweinstein im Landkreis Forchheim in Bayern. Die Burg wurde im 12 (...)

Burg Wolkenstein (Fränkische Schweiz)
Der Burgstall Wolkenstein war eine spätmittelalterliche Adelsburg in dem Dorf Wolkenstein, Ortsteil der Stadt Ebermannstadt im Landkreis Forchheim in Bayern. Der Burgstall ist in Privatbesitz und kann nicht betreten werden. (...)

Morschreuth
Das Dorf Morschreuth ist ein Ortsteil des Marktes Gößweinstein in der Fränkischen Schweiz. Mit ca. 310 Einwohnern zählt es zu den größten Ortsteilen der Gemeinde. Direkt neben der Ortschaft, aber nicht auf dem Gemeindegebiet, befindet sich der 575 Meter hohe Röthelfels. (...)

Buckenreuth (Ebermannstadt)
Buckenreuth ist ein Dorf in der Fränkischen Schweiz, das seit der Verwaltungsreform zur Stadt Ebermannstadt gehört. Bis dahin bildete es zusammen mit dem Nachbardorf Wohlmuthshüll eine eigene Gemeinde mit etwa 480 Einwohnern (...)

Daten von Geonames und Wikipedia


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w0078408/inc/07-filmstrip.inc.php on line 197