DE | EN       | Neue Panoramabilder per Newsfeed, Mail und Twitter
Übersicht >  Deutschland  >  Bayreuth  >  Lichtzauber > Opernstraße
Lichtzauber - Opernstraße - 14.07.2009 - GPS-Koordinaten: 49.944391,11.577940 - Hilfe zur Steuerung

Beleuchtetes Markgräfliches Opernhaus und Wittelsbacher Brunnen
Lichterfest Wilhelmine: Im Sommer 2009 konnte man ab 22 Uhr verschiedene Lichtinstallationen im Bereich des sogenannten "Canale Grande" (=Mühlkanal) von Bayreuth erleben. Zum 300. Geburtstag von Markgräfin Wilhelmine hatten Studenten der Hochschule Coburg verschiedene Leuchtobjekte erschaffen. Die Lichtinszenierungen waren am Luitpoldplatz, am La-Spezia-Platz, an den Schlossterrassen und in der Opernstraße zu bewundern.

In der Nähe:

Schlosskirche Bayreuth
Die Schlosskirche Bayreuth im Gebäudeensemble des Alten Schlosses in Bayreuth ist eine Saalkirche im Stil des ?Bayreuther Rokoko?. Sie wurde 1753?1758 im Auftrag des Markgrafenpaares Wilhelmine und Friedrich III. als lutherische Schloss- und Grabkirche erbaut (...)

Markgräfliches Opernhaus
Das Markgräfliche Opernhaus in der oberfränkischen Stadt Bayreuth ist ein Theaterbau des 18. Jahrhunderts. Am 30. Juni 2012 erhob die UNESCO das barocke Gebäude zum Weltkulturerbe. (...)

Sparkasse Bayreuth
Die Sparkasse Bayreuth ist ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut mit Sitz in Bayreuth in Bayern. Ihr Geschäftsgebiet ist der Landkreis und die Stadt Bayreuth, mit Ausnahme der Gemeinde Speichersdorf und der Stadt Gefrees. (...)

Synagoge Bayreuth
Die Bayreuther Synagoge ist eine Synagoge in der Innenstadt der oberfränkischen Bezirkshauptstadt Bayreuth. Sie ist die älteste barocke Synagoge in Deutschland, die noch genutzt wird.Nordbayerischer Kurier vom 21. Januar 2014, S. 13 (...)

Altes Schloss Bayreuth
Das Alte Schloss in Bayreuth wurde 1455 erbaut und war von 1603 bis 1753, vor dem Umzug ins Neue Schloss Mitte des 18. Jahrhunderts, Residenz der Markgrafen von Brandenburg-Bayreuth. Heute ist das Gebäude an der Maximilianstraße Teil der Historischen Innenstadt Bayreuths und dient seit 1953 als Sitz (...)

Daten von Geonames und Wikipedia


Opernstraße

Luitpoldplatz

Schlossterrasse

La-Spezia-Platz

Mühlkanal