DE | EN       | Neue Panoramabilder per Newsfeed, Mail und Twitter
Übersicht >  Deutschland  >  Weserbergland  >  Ith > Ithturm
Ith - Ithturm - 31.03.2009 - GPS-Koordinaten: 52.085800,9.526870 - Hilfe zur Steuerung

Aussicht vom Ithturm
Der Aussichtsturm befindet sich zwischen Lauenstein und Bisperode auf dem Krüllbrink, daher wird er auch als Krüllbrinkturm bezeichnet.

In der Nähe:

Ithturm
Der Ithturm ist ein 1912 errichteter 13,8 m hoher Aussichtsturm auf dem Ith zwischen Lauenstein und Bisperode in Niedersachsen. Er steht auf dem Lauensteiner Kopf, der mit höchsten Erhebung des langgestreckten Ithkamms im ?Krüllbrink? genannten Nordteil des Höhenzugs (...)

Jüdischer Friedhof (Bisperode)
Einen eigenen jüdischen Friedhof gab es in Bisperode, einer Ortschaft im Flecken Coppenbrügge im Landkreis Hameln-Pyrmont in Niedersachsen, nie. Auf dem christlichen Dorffriedhof sind jedoch zwei Grabsteine ? ein jüdischer Ehegattenstein (1866/1901) ? erhalten. (...)

Schloss Bisperode
Das Schloss Bisperode ist ein denkmalgeschütztes Wasserschloss in Bisperode. Der Paderborner Fürstbischof Hermann Werner von Wolff-Metternich zur Gracht ließ die Anlage von 1694 bis 1700 auf dem Lehensgut seiner Familie bauen (...)

Burg Lauenstein (Ith)
Die Burg Lauenstein ist eine ehemalige Höhenburg, die heute eine Burgruine ist. Sie liegt oberhalb des Salzhemmendorfer Ortsteils Lauenstein in Niedersachsen. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert von den Edelherren von Homburg errichtet. Ab dem 16 (...)

Naturwald Saubrink/Oberberg
Der Naturwald Saubrink/Oberberg ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Gemeinde Salzhemmendorf und im Flecken Coppenbrügge im Landkreis Hameln-Pyrmont. Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG HA 097 ist 240 Hektar groß (...)

Daten von Geonames und Wikipedia


Steinbruch

Ithturm

Adam und Eva

Fahnenstein

Hammerslust

Bremker Klippen

Wasserbaum

Wilhelm-Raabe-Klippen