DE | EN       | Neue Panoramabilder per Newsfeed, Mail und Twitter
Übersicht >  K�sseine > Großer Haberstein (unten)
Kösseine - Großer Haberstein (unten) - 25.08.2010 - GPS-Koordinaten: 50.001086,11.984898 - Hilfe zur Steuerung

Am Großen Haberstein (848m)
Mehrere Treppen führen seit 1879 auf diesen Felsen im Kösseinegebiet. Sehr schöne Rundumsicht von oben.

Der Große Haberstein ist über markierte Wanderwege zu erreichen, zum Beispiel auf dem Fränkischen Gebirgsweg.

In der Nähe des Großen Habersteins liegt der Kleine Haberstein, zudem gibt es im Schneeberggebiet auch einen Haberstein mit dem größten Blockmeer im Fichtelgebirge.

In der Nähe:

Haberstein (Kösseine)
Der Haberstein, bestehend aus dem Hauptgipfel Großer Haberstein und dem 200 Meter westlich liegenden Nebengipfel Kleiner Haberstein, ist ein hoher Berg im Hohen Fichtelgebirge, Landkreis Wunsiedel in Bayern. Er liegt im bayerischen Staatsforst am Höhenweg bzw (...)

Burgstein (Fichtelgebirge)
Der Burgstein ist ein hoher Berg im Kösseinestock des Hohen Fichtelgebirges (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, Bayern). (...)

Schauerberg (Kösseinemassiv)
Der Schauerberg ist ein 767 m hoher Granit-Berg im Hohen Fichtelgebirge (Bayern), im Kösseinemassiv südlich der Kreisstadt Wunsiedel. Auf der Nordseite des Berggipfels befindet sich ein aufgelassener Granitsteinbruch. (...)

Luisenburg-Kreuzfelsen
Der Luisenburg-Kreuzfelsen ist mit der höchste Punkt im Felsenlabyrinth der Luisenburg bei Wunsiedel, im Fichtelgebirge (Nordostbayern); er wird auch Bundesstein genannt. Auf den Felsen führen Holztreppen, auf der obersten Plattform steht ein Holzkreuz. (...)

Tröstauer Forst-Ost
Der Tröstauer Forst-Ost ist ein 9,71 km² großes gemeindefreies Gebiet südöstlich von Tröstau im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge. (...)

Daten von Geonames und Wikipedia


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w0078408/inc/07-filmstrip.inc.php on line 197