DE | EN       | Neue Panoramabilder per Newsfeed, Mail und Twitter
Übersicht >  Deutschland  >  Fichtelgebirge  >  Ochsenkopf > Fichtelsee
Ochsenkopf - Fichtelsee - 25.07.2008 - GPS-Koordinaten: 50.01655,11.85763 - Hilfe zur Steuerung

Blick auf den See
Der Fichtelsee ist ein künstlich angelegter Stauweiher. Der See dient mit umfangreichen Freizeitmöglichkeiten wie Bootfahren, Schwimmen, Eislaufen und Spazieren gehen als Naherholungsgebiet.

In der Nähe:

Fichtelsee
Der Fichtelsee ist ein etwa 10,5 Hektar großer künstlich angelegter Stauweiher in der waldreichen Einsattelung zwischen Ochsenkopf und Schneeberg in der Gemeinde Fichtelberg in Oberfranken. Er dient als Naturfreibad und mit seinen umliegenden Einrichtungen wie Liegewiese, Kinderspielplatz, (...)

Naturwaldreservat Fichtelseemoor
Das Naturwaldreservat Fichtelseemoor (eigentlich Torf- und Seelohe) im Fichtelgebirge im Norden des Fichtelsees ist ein Naturwaldreservat und Naturschutzgebiet in Oberfranken. Das Fichtelseemoor ist ein bedeutendes Hochmoor. In dem Relikt der letzten Eiszeit, zwischen 8.000 und 10 (...)

Neubauer Forst-Süd
Der Neubauer Forst-Nord ist ein 3,13 km² großes gemeindefreies Gebiet nordöstlich von Fichtelberg im Landkreis Wunsiedel. (...)

Ahornfels
Der Ahornfelsen (volkstümlich Ahornfels) ist eine etwa 10 Meter hohe, teilweise überhängende Granitfelsgruppe aus Zinngranit im Gemeindefreien Gebiet Neubauer Forst-Süd im Naturraum Hohes Fichtelgebirge (Bayern). Sie befindet sich am Süd-West-Hang des Seehügels in einer Höhe von im Schneebergmassiv (...)

Besucherbergwerk Gleißinger Fels
Das Besucherbergwerk Gleißinger Fels ist ein Besucherbergwerk bei Neubau, einem Ortsteil von Fichtelberg am Ochsenkopf im oberfränkischen Landkreis Bayreuth. (...)

Daten von Geonames und Wikipedia


Fichtelsee bei Nacht

Schneeloch

Wahrzeichen

Schneemann

Fichtelsee

Fichtelseemoor

Asenturm

Goethefelsen

Weißmainquelle

Weißmainfels

Fichtelnaabquelle